Archive for the ‘Satire’ Category

1 treuer Leser in den USA?

2. September 2015

USA lesen mitFast täglich, wenn ich in meine Statistik schaue, sehe ich:

1 Aufruf aus den Vereinigten Staaten:

Hallo, NSA? Seid Ihr das?

Falls es aber doch nicht die NSA ist:
Pass mal auf Barack, so wird das nichts!

1. Ich bin glücklich verheiratet,
2. Du doch auch!
3. Iss‘ lieber mal was!
4. Ich habe auch gar keine Zeit, ich muss erst mal was essen.

Advertisements

Merkel: Die Ärmchen Gottes? Nö.

6. Juli 2010

Einen passenden Kommentar zu der WM-Reise von Frau Merkel anlässlich des Heimschickens der argentinischen Nationalelf, in die Irre geführt und zu Tode geknutscht von Diego „das Leiden Christi“ Maradona, liest man beim Perlenschwein.

Mutti hat wieder Ärmchen und Fäustchen gemacht und sich beglückwünschen lassen, als hätte sie die Spieler der Nationalelf höchstpersönlich geboren und großgesäugt – na ja.
(more…)

Bayerisches Rauchverbot: Ein Lösungsansatz

6. Juli 2010

Da die meisten Menschen, die gern feiern und dabei das eine oder andere Kippchen schmöken, am Sonntag offensichtlich vom Feiern des Sieges der deutschen Nationalelf gegen Argentinien (Heut‘ fährst du heim, Argentina!) noch zu angeschlagen waren, um zur Volksabstimmung zu gehen, hatten die Nikotinfrei-Fundamentalisten leichtes Spiel und haben die bisherigen Erleichterungen für Raucher in der Gastronomie abwählen können.
(more…)

Mixa trudelt durchs Sommerloch

23. Juni 2010

… deshalb ist hier im Moment nämlich auch so wenig los.

Es liegt nicht am WM-Fieber – ich kann bloß nicht tippen vor Lachen über die Possen in der Welt der Abergläubigen Katholischen Kirche.

Erst wird ihm ein Rücktritt empfohlen, dann tritt er selbst zurück, dann will er vom Rücktritt zurücktreten und nun ist er vom Rücktritt des Rücktritts zurückgetreten.
(more…)

Herr Ratzinger und die Briten und die Filmemacher und so …

26. April 2010

Wie ernst der Herr Ratzinger in seiner Eigenschaft als Papst-Darsteller noch genommen wird, zeigte sich dieser Tage z. B. in London. So berichtet das Abendblatt:
Ein Mitarbeiter des Außenministeriums hatte in einem internen, versehentlich (?) nach außen gelangten Papier vorgeschlagen, beim geplanten Besuch des Herrn Ratzinger in Großbritannien möge er doch Benedikt-Kondome verteilen, eine Abtreibungsklinik eröffnen und ein homosexuelles Paar segnen.

Ob in dem Papier auch vorgeschlagen wurde, Herr Ratzinger möge ein neu zu eröffnendes Bordell in Soho (ein-)weihen, ist hier leider nicht bekannt, wäre aber auch eine tolle Idee. (more…)

Iran: Frauen lösen Erdbeben aus!

20. April 2010

Spiegel Panoptikum Panorama präsentiert der Öffentlichkeit wieder einmal eine Perle islamischer Denke – diesmal aus dem Iran:

„Viele Frauen, die sich nicht angemessen kleiden, verführen junge Männer zur Unkeuschheit und verbreiten Unzucht in der Gesellschaft, was letztendlich zu Erdbeben führt“, sagte der muslimische Kleriker Kasem Sedighi … (more…)

Der Mixa dreht sich!

16. April 2010

Oha! Hatte man bei aller Liebe zum Rechtsstaat und der damit verbundenen Unschuldsvermutung, inoffiziell unter dem Tisch in der letzten Zeit noch Wetten am Laufen, ob der Mixa unter Amnesie, Demenz, oder Rinderwahn leidet, so muss der Fall nun neu aufgerollt werden.
(more…)

Auflauf bei Abschied von Lech Kaczynski

13. April 2010

Freunde der Massenpietät und des Fremdleidens lesen besser anderswo weiter. (more…)

Deutschland trauert

12. April 2010

… sagt die Kanzlerin.
Die muss das wissen, das macht doch Sinn.

Nun wird nachgerufen, kondoliert,
manch Andrer, der in aller Stille gratuliert.
(more…)

Kaczynski tot, Merkel voreilig

11. April 2010

Nachdem gestern ein Flugzeug mit 132 96 Insassen (da hatte ich zunächst wohl eine falsche Quelle erwischt) an Bord abgestürzt war, unter anderen auch der polnische Präsident Kaczynski, seine Gattin und verschiedene Angehörige der polnischen Politelite, stand natürlich auch in Deutschland gleich wieder ungefähr jeder bei Fuß mit Beileidsbekundungen.
(more…)