Posts Tagged ‘Merkel’

Da staunt die Merkel, doch den Wähler wundert ’s nicht!

1. Juni 2011

Die CDU ist im Sinkflug. Läppische 30 % der Wähler stehen noch mehr oder weniger hinter ihr, also schon wieder zwei Prozent weniger, der maueste Wert seit fünfeinhalb Jahren. Das ist nicht gut für die Mundwinkel der Kanzlerette.

What the fuck ist also los? Müssten nicht alle happy sein und Frau Merkel und ihre Freunde ankreuzen wollen? Immerhin hat sie ja den Fukushima-Knicks vor der Bevölkerung gemacht und will aus der Atomkraft aussteigen. Sollten wir da nicht alle zufrieden sein und Dankbarkeit per Wählerstimme ankündigen? So richtig schön brav, weil: Die Deutschen mögen keine Atomkraft mehr und nun kriegen wir ja unseren Willen?!

Guck mal, Frau Merkel, so ’n Stimmvieh ist ja bekanntlich doof. Das erkennt man ganz leicht daran, dass Sie Kanzlerin sind und der Guido … naja, reden wir nicht weiter davon.

Aber zwischen doof und total bekloppt liegen dann doch noch einmal Welten, nicht wahr? (more…)

Werbeanzeigen

Merkel: Die Ärmchen Gottes? Nö.

6. Juli 2010

Einen passenden Kommentar zu der WM-Reise von Frau Merkel anlässlich des Heimschickens der argentinischen Nationalelf, in die Irre geführt und zu Tode geknutscht von Diego „das Leiden Christi“ Maradona, liest man beim Perlenschwein.

Mutti hat wieder Ärmchen und Fäustchen gemacht und sich beglückwünschen lassen, als hätte sie die Spieler der Nationalelf höchstpersönlich geboren und großgesäugt – na ja.
(more…)

Empfehlung Abseits vom Fußballgedöns

14. Juni 2010

Eigentlich wollte ich ja selbst Stellung nehmen zu dem Unfug, den unsere Regierung derzeit so verzapft.

Aber dann las ich diesen Artikel von bee, und da steht schon alles drin, was ich auch hätte sagen wollen. Wozu also unnütz Buchstaben vergeuden, wenn Frau Merkel bereits den Kopf gewaschen bekommt?

Jetzt wird gespart!

7. Juni 2010

Laut Finanzzeug wollen Merkel und Westerwelle jetzt die „Handschrift der Koalition“ zeigen: (more…)

Kranken Banken, siechen Griechen!

4. Mai 2010

Über Griechenland schwebte das Damokles-Schwert, geschwungen von den eukalyptischen Reitern.

Doch die eiserne Lady mit dem güldenen Herzen und ihre Vasallen eilten schneckengleich herbei, und kündeten von Satanischen Färsen Fersen Versen:

Griechenland, oh du mein Hellas, du,
Spare in der Not, dann hast du Zeit dazu!
(more…)

Deutschland trauert

12. April 2010

… sagt die Kanzlerin.
Die muss das wissen, das macht doch Sinn.

Nun wird nachgerufen, kondoliert,
manch Andrer, der in aller Stille gratuliert.
(more…)

Kaczynski tot, Merkel voreilig

11. April 2010

Nachdem gestern ein Flugzeug mit 132 96 Insassen (da hatte ich zunächst wohl eine falsche Quelle erwischt) an Bord abgestürzt war, unter anderen auch der polnische Präsident Kaczynski, seine Gattin und verschiedene Angehörige der polnischen Politelite, stand natürlich auch in Deutschland gleich wieder ungefähr jeder bei Fuß mit Beileidsbekundungen.
(more…)

Kein Tutti auf der Regierungs-Galeere

28. Oktober 2009

Wie alle anderen und jetzt auch ich, hat auch der SpiOn schon verkündet:

Neun Mitglieder der Biene-Maja-Koalition rudern nicht mit im Merkeltakt. Deren Stimmen fehlen also für den Gleichklang.
(more…)

Anstrengender Tag

17. November 2008

Die Frau Merkel musste heute mit den Opelanern auskungeln, ob da noch irgendwas zu retten ist.

Kein angenehmer Termin, ob man sie nun mag oder nicht – bei dem Würfelspiel geht es um einige tausend Arbeitsplätze. Und um die Frage, ob man verhindern kann, dass GM Deutschland abkocht, falls man Opel aus der Patsche hilft.

Aber wenigstens hat sie heute Abend eine feine Sause mit der deutsche Nationalmannschaft samt Jogi Löw. Die Laune der Jungs wird aber nicht nur von Frau Merkels Laune beeinflusst, sondern auch von der Kopfwäsche, die Herr Löw ihnen versprochen hat, wenn sie noch einmal vor der Presse ihre Befindlichkeiten herumjanken.

A propos Kopfwäsche: Schrödert sich der Löw neuerdings die Haare? Der sieht neuerdings so dunkel um die Haare aus – war der im Sommer nicht grauer?

Egal. Leute, entspannt Euch mal alle! Es war ein anstrengender Tag.

Sicher! Sparen.

6. Oktober 2008

Beim Krisentreffen um die Rettung der Geldschleuder Hypo Real Estate Gang Bank in Berlin sagte gestern unser aller Kanzlerin Anschela: „Wir sagen den Sparerinnen und Sparern, dass ihre Einlagen sicher sind“.

(more…)