Posts Tagged ‘Mixa’

Mixa trudelt durchs Sommerloch

23. Juni 2010

… deshalb ist hier im Moment nämlich auch so wenig los.

Es liegt nicht am WM-Fieber – ich kann bloß nicht tippen vor Lachen über die Possen in der Welt der Abergläubigen Katholischen Kirche.

Erst wird ihm ein Rücktritt empfohlen, dann tritt er selbst zurück, dann will er vom Rücktritt zurücktreten und nun ist er vom Rücktritt des Rücktritts zurückgetreten.
(more…)

Werbeanzeigen

Mixa: Die Staatsanwaltschaft ermittelt

7. Mai 2010

Der aus juristischen Gründen selbstverständlich mit der Unschuldsvermutung zu belegende, beim Vatikan um Rücktritt ersuchende Noch-Bischof Walter Mixa steht laut einem Artikel in der Augsburger Allgemeine unter dem Verdacht, während seiner Amtszeit als Bischof in Eichstätt, also im Zeitraum 1996 bis 2005 einen minderjährigen Jungen sexuell missbraucht zu haben:
(more…)

Mixa will Rücktritt – wohin?

22. April 2010

Ab in den Urlaub, natürlich!

Die Luft war dann doch allzu dünn geworden im Mixaschen Olymp nach der Leugnung, jemals physische Gewalt gegen Minderjährige ausgeübt zu haben, wie man es überall, aber auch in der Augsburger Allgemeine hatte lesen können: (more…)

Der Mixa dreht sich!

16. April 2010

Oha! Hatte man bei aller Liebe zum Rechtsstaat und der damit verbundenen Unschuldsvermutung, inoffiziell unter dem Tisch in der letzten Zeit noch Wetten am Laufen, ob der Mixa unter Amnesie, Demenz, oder Rinderwahn leidet, so muss der Fall nun neu aufgerollt werden.
(more…)

Heimkind-Demo in Berlin und Neues vom Mixa

15. April 2010

700.000 bis 800.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland waren in der Nachkriegszeit bis hinein in die Mitte der 1970er einem System aus Gewalt, Entmündigung und Ausbeutung ausgesetzt.

Dieser Artikel in der RP ist schon ein paar Jahre alt. Viel hat sich seitdem nicht getan, aber die ehemaligen Heimkinder Deutschlands haben sich inzwischen organisiert.
(more…)

Lehmann vs. Mixa: Bischöfe unterschiedlich schlau

31. März 2010

Wenn man heute miteinander vergleicht, was zwei Bischöfe desselben Ritualgymnastikkaders so von sich geben, dann findet man die Unterschiede buchstäblich seltsam.
(more…)