Neues aus Balkonien


Nachdem ich mich in meinem ersten Beitrag hier gefragt habe, was ich hier eigentlich tue, haben sich die Dinge erhellend weiterentwickelt.

Während der Nachlese meines Grillabends neulich hatte sich herausgestellt, dass ich im echten Leben gern komisches Balkongeqatsche betreibe. Im Anschluss daran hat sich anhand der folgenden Kommentare ergeben, dass Kunstrasen mit Kaffeeflecken hierbei eine ziemliche Rolle spielt – ein Eindruck, der sich verstärkte in der anschließenden Diskussion, die sich sogar bis in meine Gedanken um China hinzog.

Ins Internet hinein wirken mangels persönlicher Begegnung andere Aspekte als im echten Leben, die das Bild eines Menschen formen. Als Fazit meiner Erfahrungen hier habe ich also umtapeziert, damit jeder gleich sehen kann: Hier wird buchstäblich bildhaftes Balkongequatsche auf Kunstrasen mit Kaffeeflecken betrieben. Ich glaube, ich habe mich gut getroffen.

Nennt man das nun internette Identitätsfindung?

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

6 Antworten to “Neues aus Balkonien”

  1. Silencer Says:

    Ach, das sind Kaffeeflecken auf Kunstrasen?
    Ich habe mich schon gewundert was Du da mikroskopiert hast – sieht irgendwie aus wie Teilchen in einer Ursuppe.

    Was ist denn das in den grünen Blasen?

  2. Schildmaid Says:

    Huh, angebrütete Alien Eier?
    Xenoplasmatische Furunkel?
    Irgendetwas, was sich ein Cardassianer aus der Nase popelt?

    Ich stehe vor einem Rätsel…

  3. buchstaeblich Says:

    Ich könnte ja jetzt sagen, dass ich in den Blasen stecke, aber dann kriegt Ihr bloß Angst vor mir.

  4. Schildmaid Says:

    Ach, so schnell kriege ich keine Angst. Ich habe auch gar nicht gesagt, dass mir die Blasen nicht gefallen, ich ließ nur meine Phantasie spielen… 😉

  5. Silencer Says:

    Ah.
    Jetzt erkenne ich es. Da war die gemeine Westfälin wohl auf Fotosafari und hat einen Hohlspiegel entdeckt, was?

  6. buchstaeblich Says:

    So ähnlich. Gatte und ich haben dieses Jahr im Urlaub „Brillenspaß“ gespielt und mit großer Begeisterung die Welt über die Sonnenbrillengläser des Anderen fotografiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: