Dr. Buchstaeblichs Worte zum Sonntag XXI


Einen wunderschönen Abend wünsch ich, liebe Patienten!

Ich begrüße Sie voller Freude über Ihr zahlreiches Erscheinen. Die Einsendungen der vergangenen Woche zeigen, wie sehr die Adventszeit Sie stresst. Einige Fragen, die vom Suchmaschinenorakel an mich zur Beantwortung weitergegeben wurden, klingen nach ernsthaften Krisenmomenten.

Wenn Sie dann bitte aufhören würden, so zu drängeln – wie sind hier nicht auf dem Weihnachtsmarkt, ja?!

So, schön ordentlich in den Stuhlkreis setzen, und fein zuhören: Jeder kommt dran!

Here we go:

gomera abzocke
Das lohnt nicht – viel gibt es dort nicht zu holen. Die Eso-Freunde betuppen sich schon so lange gegenseitig …

kaffeejunkie
Sie auch? Willkommen im Club.

medienmarkt
Sind Sie der gemeine Konkurrent im Ausland, der mich ausspinxen will? Ich verrate hier gar nichts.

trommeln vall gran rey
Ich bin ja nicht dort – Hauptsache, in meiner Nähe macht keiner Lärm.

6er syndrom
Haben Sie das oft? Ich meine: 6er im Lotto. Wenn es Ihnen zuviel wird, nehme ich Ihnen das überschüssige Geld gern ab.

weiß doch nicht
Aber ich soll wieder, ja? Typisch! Diese verdammte Anspruchshaltung mancher Menschen …

titten valle gran rey
Nicht doll, was man da zusehen kriegt – am schlimmsten ist es, wenn sie afrostampfentanzen: Ich nenne das ja Buttermachen.

lehrer nerv regeln 100
Sich anständig benehmen im Unterricht, die Hausaufgaben machen und gute Noten schreiben: Dann ärgert der sich, boah! Die Lehrer geben das ja nie zu, aber es ist das Schlimmste, was man ihnen antun kann! Ehrlich.

aktuelle politik
Sie möchten sich partout die Vorweihnachtsstimmung verderben, was?

häufchen machen
Es gibt heutzutage so prima Hygieneartikel für Erwachsene – da muss das nicht sein!

was sind hellraiser
Typen, die ihre Abführtabletten mit Sauerkrautsaft herunterspülen.

resümee finanzkrise
Alles Scheiße, deine Elli, würde ich sagen. Und: Außer Spesen nix gewesen.

was heißt unbotmäßig?
Unbotmäßig heißt alles, was Andere sich zu tun trauen, obwohl es mich nervt. Z. B. saublöde Fragen, die sind auch unbotmäßig.

jau jau
Aber echt, ey!

kunstharz eingießen
Sie wollen Kunstharz eingießen? In was denn?

google sammelt daten 2008
Nicht mehr lange. Bald sammeln sie die von 2009.

dr.buchstäblich-seltsam
Jetzt nicht, verdammt: Sie sehen doch, dass ich gerade Patienten habe!

leonard cohen vegetarier
Ehrlich? Ach, deshalb jankt der immer so. Würde ich auch, wenn ich nichts Gescheites zu Essen bekäme.

geschwister hofmann
Hey! Stop! Ich habe Ihnen nichts getan, das eine solche Provokation rechtfertigt, ja?!

schnittblumen behäkeln
Tolle Idee! Wie wäre es mit einem Dornenschoner für Rosen? So in schick, mit Spitzenborte …

ratiopharm aktie
Arme Sau.

handelsblatt.de tattoo mißverständnis
Wollten Sie lieber Bild.de auf Ihrer Stirn stehen haben? Dumm gelaufen, was?

helm aus alufolie
Wie? Sie haben noch keinen?! Oh, Mann, jetzt lesen „die“ alles mit, und dabei ist das doch alles geheim!

versaute bilder
Tja, man soll eben keine Toasts mit Majo mampfen, während man Muttis Fotoalbum anguckt – nun wird sie schimpfen.

dirndl-dekolletees
Nein, danke. Ich behalte meinen Rollkragen.

didgeri wie spielen
Leise. Sehr, sehr leise. Aber am besten: Überhaupt nicht. Das sollten wirklich nur australische Ureinwohner dürfen. Und sonst üüüüberhaupt niemand.

an der leckenbecke
… am Dortmunder Strand, sind Boruuuuussen besoffen, mit Herz und Verstand!

shakespeare hamlet things between heaven
Headbanger Weiler Dinge zwischen Himmeln – Was rauchen Sie noch so?

scheißerle krippenfigur
War seinerzeit die Vorlage für Gollum: Nackichte Zwerge, die wo im Wald kacken!

faltbrett klein
Dass Ihre Frau kleinwüchsig ist, wussten Sie schließlich vor der Eheschließung, ja! Und wenn Sie aufhörten, sie zu hänseln, wäre es auch im Bett entspannter, Sie Flegel!

seniorenweisheit
Doch halte die Belehrung kurz und stör‘ nicht den Gesang, ja!?

haider 1,8 promill zweifel
Sie haben 1,8 Promille Zweifel, dass Jörg Haider tot ist? Das gibt sich auch noch.

was ist lobhudelei
1. Im deutschen Fernsehen absolut üblich. 2. Überflüssig wie ein Furunkel am Sitzfleisch.

1,6 promile im blut was kommt auf mich z
Ein 30-Tonner: Sie sind auf der Gegenfahrbahn, Sie Vollpfosten!

weihnachts liryk für senioren
Furzt Oppa unterm Tannebaum, tut Omma glatt ans Christkind glaub’n.

ficken la gomera
Dass nackich gebadet wird, bedeutet nicht, dass man das, was da zu sehen ist, wirklich will, glauben Sie mir!

obama change satire
Sie glauben also auch, dass es wieder nicht mehr als ein schlechter Witz wird, ja?

neu auf dem markt medien
Aaah: Mein Mitbewerber! Hey, Freundchen, ich habe Sie längst bemerkt! Aber mein Voodoo ist besser – geben Sie lieber gleich auf!

bild methusalem
Sie möchten einen debilen, notgeilen alten Sack angucken? Komische Vorlieben haben manche Leute, tststs.

angstfreies töpfern in der toskana
Ha! Da gibt es Fledermäuse. Und wilde Kampfschafe. Und vollbusige Mamas, die ängstliche Sozialarbeiter knutschen wollen …

someone left the cake out in the rain
thomas hermanns mac arthur
someone left the cake out in the rain de
„someone left the cake out in the rain“
cake out in the rain
hermanns arthur park donna summer
donna summer texte arthur park
mcarthur park text

Zusammenfassung für Alle:
Der einzige, der MacArthurPark singen durfte, war Richard Harris! Der hat die Texte zusammen mit Jimmy Webb geschrieben. Donna Summer hat die Nummer total versaut. Gitte Haenning auch, aber total! Und Thomas Hermanns hat, wie sollte man es auch anders erwarten, den Text nicht kapiert. Ist das jetzt endlich klargeworden? Mannmannmann …

walwiederholung
Sagen Sie nicht, Free Willy wird an Weihnachten schon wieder wiederholt!

weihnachten räucherharz
Und das ist nicht das Einzige, was an Weihnachten schlimm ist!

carpe cerebrum
Das nenne ich einmal eine gute Idee! Aber benutzen Sie das eigene Gehirn, nicht wieder alles nachplappern!

schläppchen
Es ist Winter, da sind Puschen besser.

wenn bei capri die rote flotte im meer v
…ersinkt? Die Russen werden schäumen, die Amis jubeln und ich lache mir einen Ast, wenn die rostigen Sardinenbüchsen sich für neue Riffe zur Verfügung stellen.

valle gran rey meditation
Sie sind Lehrerin mit einer halben Stelle, Ihr Mann vögelt die Tippse und die Kinder sind aus dem Haus, ja? Vermeiden Sie asymmetrische Haarschnitte, große Ohrringe und tipiartige Kleidung samt waldorffarbener Seidenschals. Ach ja: Lederbändchenträger poppen wirklich nicht besser. Und wenn sie etwas gefragt werden und sinnierend aufs Meer starren, liegt es nicht am Tiefsinn, sondern daran, dass sie die Frage nicht verstanden haben.

mondsichel nagel
Nein, der Mond hängt nicht an einem Nagel. Das ist Physik. Pure Physik.

ein satz aus worten katze und ecke
Ja, dass Sie nicht einmal einen einfachen Satz selbst formulieren können, sieht ein Blinder mit Krückstock!

logik + bestseller 2008
Bei all der Scheiße, die zwischen Buchdeckel gequetscht wird, ist das ein Widerspruch in sich.

lehrfilm zu placebo und selbstheilungskr
Treffender wäre die Schreibweise „Leerfilm“: Wenn Placebo etwas taugt, wissen Sie hinterher trotzdem alles Notwendige darüber.

*schnitzanleitungen -amazon -ebay -kürb
Sie wollen die Logos von Iiibäi und Emmason in einen Kürbis schnitzen? Das passt aber nicht zu Weihnachten. Schnitzen Sie lieber einen Nikolaus oder nackte Rentiere hinein. Und hängen Sie das Ding nur an einen wirklich stabilen Baum, sonst rummst es.

zieht man sandalen mit socken an?
NEIN! Nein, tut man nicht. Ganz bestimmt nicht. Das ist übrigens gesetzlich verboten. Ehrlich! Socken in Sandalen sind absolut sträflich.

bairische schimpfwörter
Sachichnich, sachichnich. Ätsch.

„roy „+macht der gedanken
Der Roy macht sich keine Gedanken mehr, der ist nämlich schon lange tot. Seine Überreste sind inzwischen ganz in weiß. Mit ohne Blumenstrauß.

neuheit auf dem medienmarkt
Sie sind aber auch hartnäckig! Ich plaudere hier keine Geschäftsgeheimnisse aus, geben Sie es auf!

verbotsschild schlittschuh
Ah, ein bayerischer Leser! Grüß Gott! Mein Vorschlag zur Güte: Warten Sie mit dem Ignorieren des Verbotsschilds, bis der See zugefroren ist! So können Sie sich länger an der Umgehung des Verbots freuen.

der mond ist aufgegangen stück
So ist das eben, wenn kein Vollmond ist: Dann sieht man immer nur ein Stück von Mond. Aber keine Sorge, da ist nichts abgebrochen, den ganzen Mond sieht man bei Vollmond wieder.

ypsilantisch deutsch
Stimmt, sie scheint wirklich ein komplett andere Sprache zu sprechen. Vielleicht kommt das vom häufigen Versprechen.

gewaltfreier erdbeertee
Ach, ja? Da fragen Sie aber mal die Erdbeeren! Zudem kann ich für Gewaltfreiheit nicht garantieren, wenn Sie mir solch ein Gesöff vorsetzen.

sehr kleine niere
Beschweren Sie sich beim Kellner. Sind sie wenigstens süß-sauer?

baggy hosen für frauen
Nein, auch nicht für Frauen: Gar nicht! Sind genauso verboten wie Socken in Sandalen.

tollette
Bei Ihren Orthografie-Fähigkeiten: Schreiben Sie lieber Klo. Einfach Klo.

hugh laurie körpergröße
Wozu? Ich glaube nicht, dass er sein Motorrad verkaufen will. Außerdem könnte man die Sitzbank notfalls abpolstern lassen. Aber wie gesagt: Er verkauft nicht.

seltsame töne gehört
Machen Sie sich keine Sorgen – an meine Töne gewöhnt man sich mit der Zeit. Nur Geduld, dann entwickeln Sie Hornhaut auf der Psyche.

neues becks sail away 2008
Ein neuer Beck? Oh, bitte nicht. Der alte war schon schlimm genug.

dunkelster ort europa
Ich weiß, wo. Ich weiß, wo.

stern baumspitze bastel
Mit dem Käseblatt wollen Sie die Spitze Ihres Weihnachtsbaums schmücken? Sie leiden wohl unter Geschmacksverirrung! Ihre Frau wird Sie kreuzigen.

randbemerkung
So ganz am Rande: Ich habe jetzt Feierabend! Huschhusch, hinaus! Und kommen Sie nicht auf die Idee, mich während der Feiertage über den psychologischen Notdienst erreichen zu wollen – ich bin bis über beide Ohren mit Steaks und anderer Fleischeslust in jeglicher Hinsicht beschäftigt!

Bis nächsten Sonntag kommen Sie bitteschön allein klar.

Fröhliche freie Tage wünscht

Ihre/Eure

Dr. Friederike Buchstaeblich-Seltsam

 

Die Sitzungsprotokolle I – XX finden Interessierte zum Nachlesen in der Fachabteilung.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

12 Antworten to “Dr. Buchstaeblichs Worte zum Sonntag XXI”

  1. Petra Says:

    Ich lache Tränen – über die Dornenschoner an den Rosen! Ich brauch da sofort eine Häkelanleitung!

  2. carluv Says:

    Ich auch! Schnell, es sind nur noch drei Tage!

  3. cimddwc Says:

    Um dem einen Patienten weiterzuhelfen:
    Springt die Katze durch die Hecke, kam Nachbars Hund grad um die Ecke.

  4. weltdeswissens Says:

    Ach… jetzt bin ich ganz beruhigt 😀

  5. buchstaeblich Says:

    Ich hätte selbst gern eine Häkelanleitung: Ich olle Linkspfote bringe selbst Topflappen nur in Absurd-Plissée zustande.
    Obwohl: Wenn Ihr versucht, einen runden Topflappen zu häkeln, das aber mit der linken Hand praktiziert und dabei immer schön die Hände verkrampft, müsste ein Dornenschoner herauskommen.
    Ach, ja: Nicht vergessen, dabei die Zunge krampfig debil herauszustrecken und finstre Brauen zu machen – so habe ich das früher immer gemacht, im Handarbeitsunterricht – das könnte klappen.

    cimddwc,
    der ist auch schön.
    Aber wie wäre es mit:
    Mit Worten und Torten um die Ecke gebracht,
    hab‘ ich die Katze in finsterer Nacht.

  6. ruediger Says:

    Wie wohl ist’s mir nun. Danke Fr. Dr. und gute Nacht.

  7. cimddwc Says:

    Willst du die Katze jetzt verstecken,
    versuch es in den hintren Ecken;
    nimm keinesfalls das Gartenschwimmbecken,
    dort würde man sie schnell entdecken.

  8. cimddwc Says:

    Ach, das muss wohl sein der Grund,
    dass mein Trockner riecht so grässlich.
    Doch nicht die Katz‘, es war der Hund –
    Wär ich doch nicht so vergesslich!

  9. buchstaeblich Says:

    Ein Haustier in des Trockners Rund
    ist oft für Müffelei der Grund,
    drum, fleißig wie die Honigbiene,
    tu ’s erst in deine Waschmaschine.

  10. cimddwc Says:

    Doch jetzt, da hab ich das Problem:
    Der Trockner mieft, doch ist zu kleen
    die Waschmaschin‘, er passt nicht rein!
    Ein Neukauf wird die Lösung sein…

  11. carluv Says:

    Der kürzeste Satz mit Ecke und Katze: (Schnell lesen!)
    Ej, Katze!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: