Posts Tagged ‘Xenien’

Schillernde Worte II

4. September 2008

Wieder einmal in den Xenien vorbeigeschaut, heutiger Liebling:

407. Er.

Woher nehmt ihr denn aber das große gigantische Schicksal,

Welches den Menschen erhebt, wenn es den Menschen zermalmt?

Der Schiller-Friedrich und sein Spezi Goethe waren schon ziemlich begabt, Zusammenhänge, die ganze Bibliotheken füllen können, in einen einzigen Satz zu packen.

Schillernde Worte

14. August 2008

Wenn mir nichts Besseres einfällt, schaue ich gelegentlich bei http://www.DigBib.org vorbei und krame dort im Fundus.

Was ich immer wieder gern lese, ist diese wundervolle Zitatensammlung von Schiller und Goethe: Die Xenien.

(more…)