Posts Tagged ‘Hymne’

Frauen WM: Fußball ist besser als Religion!

25. Juni 2011

Morgen geht es los, die Fußballfrauen um Silvia Neid treten an, die 2006 und 2010 auf Platz 3 gelandete Herren-Mannschaft erneut zu rächen und möglicherweise mit dem 3. WM-Titel in Folge einen Hattrick zu landen. Das Stadion wird voll beim Auftaktspiel gegen Kanada, in vielen Städten Deutschlands gibt es wieder Rudelgucken, und in wievielen Privathäusern, Gärten etc. die Menschen zusammenfinden, um mitzufiebern, weiß ich jetzt auch nicht.

Ich bin dabei, wenn um 18.00 Uhr angepfiffen wird. Also, vorm Fernseher.

Vielleicht im Garten, mit den Nachbarn, bei Scheißwetter drin, auch mit den Nachbarn. Leidenschaftlich: Schlaaaaand, oh, Schlaaaaand, ich bin von dir begeistert! (Letzteres bezieht sich ausschließlich auf die beiden Fußball-Nationalelfen – ob die übers Spielfeld fliegen können? Egal!)

Nicht, weil Frauen-Fußball meine größte Leidenschaft wäre. Aber weil man beim Fußballgucken so schön leidenschaftlich sein kann. Ein Gemeinschaftserlebnis in einer großen Gruppe, mitfiebern, Hymnen singen, Aufregung („Mach ’n rein! Los, lauf, lauf …!“, „Boah, zwischen die Pfosten, nicht drumherum, Kerlokiste!“), Jubeln – also: Aufspringen, laut kreischen, Toooor! und Jaaaa! brüllen (im öffentlichen Raum, ohne angestarrt oder verhaftet zu werden!). (more…)

WM und die Sache mit der Hymne

14. Juni 2010

Dass u. a. vor internationalen Sportwettkämpfen die Titelmelodie der jeweiligen Nationen – genannt Hymne – erklingt, wissen wir ja alle.

Dass man sich dabei unterschiedlich verhalten kann, ist auch nichts neues.
Dass jemand, der bei einem Fußballspiel „Deeeeeeeutschland“, resp. „Schlaaaand“ ruft, nicht zwingend ein Nationalist ist, sondern er oder sie das eher ruft, weil „Deutsche Nationaaaalmannschaaaft“ sich sehr sperrig ruft, hat sich ja sogar zu mir herumgesprochen.
(more…)

Tooooor für Südafrika – wir gratulieren singend!

11. Juni 2010

Vor ein paar Minuten hat Südafrikas Spieler Tshabalala (da ist der Name wohl Programm) das erste Tor der WM 2010 für Bafana Bafana geschossen. Gratulation dem Gastgeber der Fußball-WM 2010!

Deutschland hat eine inoffizielle WM-Hymne, die sich hoffentlich schnell herumspricht herumsingt:

Schland, oh, Schland – singen wir ein bisschen mit für Südafrika!
(more…)