Posts Tagged ‘Foto’

Bildanfrage (Stöckchen)

17. Dezember 2008

Die Schildmaid möchte unbedingt wissen, welches das 6. Bild im 6. Fotoordner auf meinem Rechner ist.

Da ich ja kurz vor meiner Reise meinen alten Schoßrechner ins Datennirvana verabschieden musste und mein normales Fotoarchiv gleich mit, und da ich die Sicherungskopie noch nicht wieder auf meinem jetzigen Arbeitsgerät einsortiert habe, muss ich leider schon wieder ein im Urlaub geschossenes Bild zücken, aber immerhin ist es Nr. 6 aus Themenordner Nr. 6:

Schauer, sehr begrenzt

Schauer, sehr begrenzt

Das Bild musste ich ein bißchen nachbearbeiten, damit man erkennt, wie begrenzt dieser Regen auf dem Meer herunterprasselte. Und es ist ja klar, dass so ein Bild aus der Lostrommel ausgerechnet immer eines sein muss, das nicht gerade ein Meisterschuss ist. Schummeln mochte ich aber auch nicht, im Zweifelsfall ist also natürlich die Schildmaid schuld, ist ja klar, oder? 

So etwas sieht man natürlich am Besten von einer hochgelegenen Stelle aus, hier ein Aussichtspunkt in rund 500 m Höhe über dem Meeresspiegel.

Hier oben gibt es ein Lokal mit hervorragendem Kuchen, akzeptablem Kaffee und einer absolut unbenutzbaren Toilette, für die man auch noch hätte bezahlen müssen – es geht nichts über eine gut trainierte Blase, nicht wahr?

(legt das Stöckchen vorsichtig auf dem Meeresboden ab)

So, wer mag, darf danach tauchen, es aufheben und damit spielen.

Aber bitte nicht mit einer Muräne verwechseln, die haben schlimme Zähne:

Beißen statt gebissen werden - die Biester schmecken gut!

Beißen statt gebissen werden - die Biester schmecken gut!

Beweise

7. Februar 2008

So.

Jetzt kann ich es endlich beweisen:

Der gemeine Bayer ist Teilzeitanarchist.


(more…)

Denk mal, guck mal!

6. Februar 2008

Kaum habe ich mich fertig gefreut, dass ich jetzt bildhaft verpixeln kann, da überrascht mich die beste Grafikerin aller Zeiten mit dem gelungensten aller Portraits, das (more…)

KameraDen

4. Februar 2008

Ich bin heute im 21. Jahrhundert angekommen.

Auch ich kann ab heute in Pixeln fotografieren. Mein Drogeriemarkt wird mich vermissen. Und wohl auch das Vermögen, (more…)