Posts Tagged ‘Bischof Müller’

Deutsches Recht gilt auch für Bischöfe!

25. August 2011

… dass dies gilt, ist eine Kröte, die der Regensburger Bischof Gerhard Ludwig Müller nun zu schlucken hat, wie bei Brights zu lesen ist.
Drei Jahre dauerte der Rechtsstreit mit dem Buchautor Michael Schmidt-Salomon, nun hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden, dass

„die religiöse Äußerungsfreiheit, auch soweit es um eine Predigt geht, keinen absoluten Vorrang vor den Belangen des Persönlichkeits- und Ehrenschutzes“

geniesse. Damit wurde die Beschwerde des Regensburger Bischofs gegen ein Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes abgewiesen.
(more…)

Lkr. München: Vom Niedergang der katholischen Kirche!

9. Juni 2011

Wie auf dem Blasphemieblog zu lesen ist, fürchtet sich Bischof Müller vor AA.

Nee, nicht vor Exkrementen. Auch nicht vor Anonymen Alkoholikern.

Bischof Müller hat Angst vor Aggressivem Atheismus. Ausgeübt von Aggressiven Atheisten. Er hat Angst, dass aggressive Atheisten den Papstbesuch in Berlin stören könnten.

Wenn der wüsste!

Hier in Bayern ist es nämlich schon viel schlimmer: Jaha! (more…)