Posts Tagged ‘Allergie’

Ekelfaktoren per Gesetz?

9. Januar 2009

Manchmal sind Ekelfaktoren nur fast so schlimm wie das, was man davon wahrnimmt.

Vor allem, wenn man erleichtert feststellt, dass man sich dann doch nur verguckt hat. So wie ich gerade:

In den BMELV-Mitteilungen aus Dezember las ich – aber nur ich, denn de facto steht da etwas anderes:

Enthält ein Lebensmittel in unverarbeiteter oder in verarbeiteter Form „Weichteile“ …“

(schüttelt sich)

Ich war dann aber sehr, sehr froh, beim nochmaligen Lesen festzustellen, dass der Satz in der Pressemitteilung des Ministeriums korrekt gelesen wie folgt lautet:

Enthält ein Lebensmittel in unverarbeiteter oder in verarbeiteter Form „Weichtiere“ oder „Lupine“ muss dies auf der Verpackung gekennzeichnet sein: im Produktnamen, in der Zutatenliste oder durch einen gesonderten Hinweis.“

Weichtiere sind ja auch nicht jedermanns Sache, zumindest vielleicht nicht die gesamte Gattungspalette.

Aber immer noch lange nicht so schlimm wie Weichteile, oder?

(geht die Brille putzen, murmelnd)

Mannmannmann …

Ab sofort wird zurückgesegnet!

28. Mai 2008

Ich bin ja zum Glück nicht allein mit meinem zweiten Problem.
Mit meinem ersten Problem, dem ausgesprochenen Faible für Teletext auch nicht, da hält mir ja der Dünenwanderer das eiskalte Händchen.

(more…)

Batiklappen, Maria und das Valle Gran Rey

27. Mai 2008

Noch immer hat nicht jeder von La Gomera gehört, dieser kleinen Insel bei Teneriffa.
Wer aber davon gehört hat, würde spontan die Stichwörter Valle-Gran-Rey, Hippies, Aussteiger und Maria in die Runde werfen. Recht so!
Die Herbergsmutter der Hygieneverweigerer

(more…)