Brief an Frau Merkel


Hier steht alles drin, da muss ich nicht mehr sagen, warum ich das reblogge. Lesen Sie selbst:

Sec's Club

Dieser offene Brief von Sebastian Christ an unsere Kanzlerin hätte schon millionenfach geschrieben werden müssen – von mir, von dir, von allen, die mit der Entwicklung in unserem Land nicht einverstanden sind. Danke, Herr Christ! Ich erlaube mir, Ihren Text hier zu veröffentlichen, um auf diesem Wege ganz klar zu machen, dass wir viele sind. Menschen, denen unser Land am Herzen liegt und denen vor allem Menschen am Herzen liegen.

Merkel

Liebe Angela Merkel!

Die vergangenen Monate haben mich verändert. Ich würde Ihnen jetzt gerne höchst staatstragend davon schreiben, dass ich „nachdenklich“ geworden bin. Oder dass ich mir „Sorgen machen“ würde.
Das ist es nicht. Schon längst nicht mehr. Ich bin stinksauer, weil ich mein eigenes Land nicht mehr wieder erkenne. Mitten in Deutschland schäumt Menschenhass aus den Gullis der Dörfer und Städte. Und ich bin es leid, dass Teile der Bundesregierung diesem Treiben mit einer an Fahrlässigkeit grenzenden Gelassenheit…

Ursprünglichen Post anzeigen 852 weitere Wörter

4 Antworten to “Brief an Frau Merkel”

  1. Peter Jebsen Says:

    Es ist nicht unproblematisch, diesen Text weiterzuleiten – es sieht nämlich nicht so aus, als ob er mit Genehmigung des Autors kopiert wurde.

  2. buchstaeblich Says:

    Ups! Echt jetzt?
    Ich mache mich da mal schlau und lösche gegebenenfalls. Danke für den Hinweis!

  3. Clara Himmelhoch Says:

    Laut Kommentarliste beim Original haben ihn einige als Reblog erscheinen lassen und nirgends gab es Einspruch vom Autor.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: