Ketzer kriegen was auf die Ohren!


Und zwar vom Allerfeinsten:

Wer wundervollen, kritischen Gesprächen über „Gott“ und Glaubensgedönse lauschen möchte und ein Freund von Religionsbashing auf höchstem Niveau ist, der begebe sich hierher, lausche und genieße.

Ich hatte heute sehr viel Spaß und Freude damit und empfehle den Ketzerpodcast namens Ketzer 2.0 deshalb wärmstens.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

23 Antworten to “Ketzer kriegen was auf die Ohren!”

  1. Wortman Says:

    Ein Ketzer-Podcast? Cool 🙂

  2. buchstaeblich Says:

    Und ganz wunderbare Beiträge! Da lohnt das Zuhören – herrlich!

  3. Richard Synn Says:

    Danke für den Tipp! Mal wieder etwas, das man regelmäßig genießen kann. Kannte ich gar nicht…

  4. buchstaeblich Says:

    Herr Synn,
    da bin ich auch mehr oder weniger zufällig drüber gestolpert. Und schöne Fundstücke im Netz sind schließlich zum Weiterreichen da – die Herrschaften von Ketzer 2.0 sind so gut, da ist ein bisschen Werbung das Mindeste, was man tun kann.

  5. verhaltensoriginell Says:

    Ich habe sie in meinen Lesezeichen markiert.

  6. petersemenczuk Says:

    So wie CHRISTUS ein Ketzer war und als solches angesehen wurde
    bei den damaligen anmaßenden und selbstberufenen „Frommen“ der jüdischen Amtskirche, die zur Verurteilung Jesu Chrsti und WAHRHEIT Gottes führte, gleich so, sind von Anfang des Urchristentums, alle von Christus berufenen, zubereiteten, erwählten und wiedergeborenen UND
    mit dem Dreifachen Zeugnis Gottes legitimierten Jünger, Aposteln, Propheten und alle Wiedergeburtschristen, ein Dorn/Ketzer im Auge aller von Gott abgefallenen „christlichen“ Religionen, Kirchen, Tempeln, Gemeinden und Sekten in unserer Zeit.

    Keine diese genannten Institutionen, vom Kleinsten bis zu dem größten,
    kann sich mit den Jüngern Jesu Christus in den Anfängen vergleichen, noch auf dieselbe Stufe stellen spricht Gott der Herr.

    Religiöses „Babylon-Durcheinander, ist NICHT vom Geist Gottes und der WAHRHEIT gestiftet noch von dem Christus-Geist, SONDERN von dem
    Geist und Fürsten dieser Welt, der Vater der Lüge,Notlüge und Moderne, welcher ist der Satan und Teufel genannt.

    Obwohl es für Bibel und ihre Lesechristen in der Bibel es geschrieben steht, lesen sie die Bibel noch immer in dem Geist der Welt, Finsternis und Irrtum. 2. Korinther 4, 4 /1.Johannesbrief 4, 2-6

    • buchstaeblich Says:

      Herr Semenczuk,
      ich meine mich erinnern zu können, dass ich Sie an anderer Stelle schon einmal gefragt habe, ob Sie nach der Lektüre von Schneewittchen in einem Glassarg schlafen.

      Sie können salbadern und zitieren bis die Finger bluten – ich bin und bleibe Atheistin.

  7. verhaltensoriginell Says:

    Kann das mal einer übersetzen?

  8. rolandschwarzer Says:

    @verhaltensoriginell: Provozieren Sie ihn nicht auch noch. :mrgreen:

  9. verhaltensoriginell Says:

    Ja ja, ich hab mich nur gefragt ob er eigentlich selbst verstanden hat, was er da geschrieben hat… Da kriegt man ja Knoten in die Hirnwindungen!

  10. buchstaeblich Says:

    Frau Dockta kann noch mehr:
    Frau Dockta kann nämlich auch selektiv salbadernde Kommentatoren sperren.

    Und das hat sie soeben erledigt. Ich lasse mir doch nicht die Bude vollspammen von jemandem, der systematisch Atheisten-Blogs sucht, um Bibel-Bla abzusondern wie andere Leute Erbrochenes.
    😀

  11. Frankie Says:

    Gut, Frau Dockta, diese Sperrung war löblich. Genau, wenn einer unbedingt imaginäre Freunde braucht, dann soll er das Fliegende Spaghettimonster anbeten. Ich bete nicht, esse dafür aber manchmnal Rote Bete, das muss reichen an religiöser Aktivität.

    • buchstaeblich Says:

      Danke.
      Ich habe zwar nichts gegen Andersdenkende, aber wenn man die Stategen schon von anderswo kennt und weiß, was dann noch kommt, dann schickt man sie am besten auf einen anderen Spielplatz.

  12. Richard Synn Says:

    Tststs, Kommentatoren einfach so sperren. Wie gottlos! 😀

  13. verhaltensoriginell Says:

    Also ich überlege auch gerade ob ich nicht ein paar unerzogenen bei mir im blog mal den Ton abdrehen soll. Die sollten einfach mal vor dem Schreiben denken, dann passiert ihnen sowas auch nicht

  14. buchstaeblich Says:

    Herr Synn,

    so bin ich nun einmal. Deshalb komme ich einst nicht in den Himmel sondern ins Krematorium. Und das auch noch freiwillig.

    verhaltensoriginell,
    wenn man von bestimmten Spezis immer wieder belästigt wird, dann darf man die ruhig aussperren, finde ich: My blog is my castle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: