Unterföhring: Das Bürgerhaus kommt mit noch mehr Kultur!


Gestern flatterte den Unterföhringer Bürgern das neue Kulturprogramm in Papierform ins Haus.

Pünktlich zum zehnjährigen Bestehen des Kulturprogramms in live, echt und 3D wird im Sommer 2010 das neue Bürgerhaus seine Pforten öffnen.

Treffend bezeichnet sind die Eröffnungsfeierlichkeiten, mit denen den Unterföhringern die Gelegenheit gegeben wird, ihr Bürgerhaus im Sturm zu erobern als Hauseröffnungsspektakel. Vom 23. bis zum 25. Juli und vom 29. bis zum 31. Juli jeweils um 19 und 21 Uhr wird sich ein Stationen-Theater durch das gesamte Gebäude ziehen:

Karl Valentin: Die Orchesterprobe – war die gestern oder im 2. Stock?

„Kleines Hauseröffnungsspektakel: Ziemlich frei, aber sicher ganz im Sinne von Karl Valentin“ heißt es in der Unterzeile der Ankündigung.

Durch die Räume werden also Karl Valentin und Liesl Karlstadt führen. Hauptdarsteller aber wird das neue Bürgerhaus sein, wie man in der Erläuterung lesen kann.

Die Regie für die Veranstaltung liegt in den Händen von Wolfgang Ramadan, unserem neuen Kulturmanager, der sich offensichtlich auf die Fahnen geschrieben hat, in einer Gemeinde, in der ohnehin schon immer erstaunlich viel los war, noch mehr los zu machen. und das kann ja nicht schaden.

Ich jedenfalls bin jetzt schon gespannt, die 15 € Eintritt ist es mir wert, bei einem für uns Unterföhringer historischen Ereignis dabei zu sein.

Falls mich also Ende nächsten Juli jemand sucht: Ich bin dann dort.

Ach ja: Wer im Juli nicht kann, hat vom 17. bis 19. September ein-, äh: insgesamt sechsmal die Gelegenheit, sich zu überzeugen, ob auch auf das neue Bürgerhaus zutrifft, dass „jedes Ding drei Seiten hat: Eine positive, eine negative und eine komische!“

Eines ist jetzt schon klar: Wenn es die gibt, finde ich sie alle drei – und tratsche auch darüber.

Außerdem will ich dann unbedingt die begleitende Ausstellung „Lehm Ziegel Stadt“ sehen, die uns die Landeshauptstadt München für den Anlass leiht, denn nach zwei Jahren als Ufö brauche ich nach wie vor Heimatkunde für Anfänger.

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: