Der Patient der Woche


Die sonntägliche Therapierunde in der Patientenecke mit meinen Gästen aus dem Suchmaschinenorakel liegt mir ja ohnehin immer sehr am Herzen.

Doch heute möchte ich einen ganz speziellen Patienten ehren, der mir in der letzten Sitzung besonders am Herzen gelegen hat:

bibelgürtel abstruse gesetze
Sie sind ein christlicher (Funda)mentalist, der sich in einer Gruppe Atheisten mittels eines Bibelgürtels in die Luft beten will? Das ist zwar abstrus, aber nicht gegen das Gesetz.

Es sind schließlich die ganz ernsten Fälle, die die Forschung weiterbringen.

Schlagwörter: ,

9 Antworten to “Der Patient der Woche”

  1. weltdeswissens Says:

    Ratze jetzt auch hier😯 ?

  2. buchstaeblich Says:

    Schon lange. Aber der hat sich so selten getraut. Ist ja auch nicht leicht, so ein Outing.

  3. weltdeswissens Says:

    Der soll sich mal nicht weiter outen, allein der Gedanke😯

    Aber in Ihrer fachkundigen Behandlung könnte aus dem noch was werden.

  4. buchstaeblich Says:

    Da braucht es aber eine Menge Psychopharmaka – so schwere Psychosen heilt man nicht nur mit Gesprächen.

  5. weltdeswissens Says:

    Da könnte sich der Heilige Geist doch endlich mal nützlich machen…

    Und für die Medikamente würden die Ungläubigen sicher gerne spenden.

  6. buchstaeblich Says:

    Okay.
    Wer Medikamente spenden will, kann sie unter die Folie seines Monitors und direkt hier in die Kommentarspalte schieben: Schönen Dank im voraus!

  7. emp Says:

    Psychopax statt Pax vobiscum? ^^

  8. buchstaeblich Says:

    Das hätte ich nicht schöner fomulieren können.

  9. offensichtlich Says:

    Alles immer noch besser meine täglichen „Hundepimmel“.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: