In gottloser Mission


… unterwegs. Und das ab sofort mit dem eigenen Bus:

Nur ein Buch!

Nur ein Buch!

Brrrrrrrrrrrrrrmmmmm, brrrrrrrrrrrrrmmmm!

The wheels of the truth go round and round, round and round, round and round …

Erzählt hatte ich ja neulich schon von der Buskampagne, aber es hat mich gejuckt, einen eigenen Bus zu besitzen. Mir gefällt er. Vielleicht wird ja sogar eine ganze Flotte draus?

Viel lustiger als die Bibel ist übrigens Das nagelneue Testament, falls das noch nicht jeder mitbekommen haben sollte.

Danke, kamenin, dass ich die Busbastelmaschine finden konnte!

Bezugsquelle für Busse

Andere Blogger haben auch schöne Busse!

Schlagwörter: , , ,

11 Antworten to “In gottloser Mission”

  1. Gabriela Says:

    Sie sind sogar IN ECHT! in hiesigem Erzkatholischland (http://www.busateo.org/ ) unterwegs – wie aber haben sie den Pabst gesponsert ? Oder lief das mit dem Falschmanagement *öhm* etwa ganz von alleine ?

    Da kommt noch mehr als ein Bus auf uns zu😉

  2. buchstaeblich Says:

    (grinst verschwörerisch)
    Ach, Bus ist so ein Kosewort für Lawine.

  3. Cornelius H. Says:

    Guten Abend und „göttlich-päpstlichen“ Dank für deinen Kommentar in meinem wenn auch nicht gottes- so aber papstlästerlichen Blog.

    Gruß aus HH

  4. buchstaeblich Says:

    Na, gern doch.
    Meine Berufung ist nun einmal, über Alles und Jeden herzuziehen, da kann ich der Fairness halber das erdachte Zaubergespenst nicht ausnehmen, bloß weil es nicht existent ist.
    Ich finde auch Harry Potter und James Bond blöd, und die sind ja ebenfalls nur von Autoren erdacht.

  5. Dr. No Says:

    …wobei Harry Potter ja nicht nur blöd, sondern bekanntlich auch Teufelswerk ist.

  6. Gina Says:

    „Mach Dich locker“ finde ich sooo süß! Wie auch „das tut not“. Warum haben wir Bayern solche Sprüche nicht? Frau Dr. BuStä, wollen Sie darüber nicht mal eine sprachwissenschaftliche Studie machen? „Coole Sprüche zum cool werden aller deutscher Dialekte – eine Evaluation“ oder so. Gäbe bestimmt eine nette Sammlung. Das würde mir gefallen, passt aber thematisch leider nicht in mein Blog. Also, BuStä, übernehmen Sie!

  7. juliaL49 Says:

    Hihi, diese Busse müssen einfach bald in D fahren! Aber bis dahin könnte man doch sicherlich einen Wettbewerb veranstalten (obwohl obiger Beitrag schon einen Topplatz sicher hat).

  8. Bigotte Phantasien und Arithmetik « Carls Weblog. Jetzt noch mehr Katzenbilder! Says:

    […] Februar 2009 · Keine Kommentare Bei Frau Buchstäblich habe ich dieses feine Spielzeug gefunden. Weil ich als notorischer Zweifler auch dem Atheismus […]

  9. Schaps Says:

    Also gibts diese Busse nun? Und wenn ja, wo?🙂

  10. buchstaeblich Says:

    Doch, es gibt solche Busse, und mn hofft, dass es mehr werden:
    http://brightsblog.wordpress.com/2009/01/13/scott-fahrt-nicht-im-atheisten-bus-wahrscheinlich/

  11. bfhoffmann Says:

    In Deutschland gibt es leider noch Probleme mit den Städten

    Mehr dazu
    http://religionsfrei.wordpress.com/2009/04/11/48/#more-48

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: