Dr. Buchstaeblichs Worte zum Sonntag XVIII


Guten Abend, liebe Freunde der gepflegten Therapiestunde!

Sie haben mich in der vergangenen Woche ja regelrecht mit Fragen überschüttet, aber wie gut, dass das Suchmaschinenorakel diese so fein für mich sammelt.  Wenn alle sitzen, fangen wir auch gleich an:

„alsmann“

Als Frau aber auch, ehrlich gesagt.

„hose gemacht“

Oh, Sie haben eine Nähmaschine? Toll.

„jörg haider“ +plöschenberg

Ach, wissen Sie, die Leute reden eben viel …

„versteckter rassismus“

… ist auch nicht besser als offener.

alle furz lang herkunft

Lange Fürze kommen meist von zuvielen Bohnen und Zwiebeln.

arrangschieren

Sie möchten sich nun doch mit der deutschen Rechtschreibung arrangieren? Gute Idee.

bewellen

… steht in direktem Zusammenhang mit bezahlen. Und mit bescheuert. Ach, ja: Mit Betrug auch!

bild methusalem

Tut mir leid, ich hatte damals meine Digitalkamera nicht dabei.

bildschnitzer

Oh, Mist! Ihr Tattoo ist nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausgefallen, nein?

bildzeitungs geburtstagskarte

Sind Sie nur geschmacksfrei geboren oder haben Sie auch einen Igel in der Tasche, hm?

buchstaeblich hilft

… auch Ihnen gern! Jeden Sonntag, hier in meiner Sprechstunde. 

das schauspiel sei die schlinge

in die den König sein Gewissen bringe. Na, Hamlet-Hausaufgaben, oder was?

das wiesel

hat durchaus maskuline Züge, aber man weiß es nicht genau.

daumen verstecken

Sie haben doch nicht schon wieder Nägel gekaut?!

deutschland +seltsam

Ja, das denke ich auch manchmal.

es ist seltsam mit den alter

Aber echt, ey, und mit der Grammatik erst!

finanzkrise resümee

Außer Spesen nichts gewesen.

fotos von valle gran rey

Habe ich ganz viele. Die zeige ich aber nicht Jedem!

gefangenschaft bosheit purer

Ach, kommen Sie! Das sagen doch alle, die etwas angestellt haben und es dann nicht zugeben wollen.

gerne geschehen

Das war auch auch sowas von lieb von Ihnen!

gewerbe maler schöne bilder über hausf

Sie meinen, wenn Sie einer Gewerblichen ein schönes Bild malen, dann dürfen Sie umsonst?

globuli+flatulenz

Mit dreht sich auch immer das Gedärm, wenn ich lese, was die Homöotrallaten so verzapfen.

haider arbeitsplätze ausländer

Das war ja das Problem: Im Ausland haben sie ihn nicht genommen, und dann wurde er so wütend.

haider hubschrauber

Nahein, er starb im Auto! Voll wie eine Haubitze, Gaspedal am Bodenblech, bei Nebel. Schlau ist anders.

helga graf

Was soll ich Ihnen sagen? Kommen Sie in ihre Ausstellung nächstes Frühjahr! Scheckbuch mitbringen!

himmel erde horatio

 

Beim CSI kennen die das nicht. Die essen Hot Dogs und Burger.

 

hugh laurie talkgast

Mr. Laurie, ich würde mich sehr freuen, Sie hier begrüßen zu dürfen für ein Interview! Rufen Sie mich doch einfach an!

 

ja halleluja

Aber echt, ey!

 

Kaffeeflecken tapete

Bringen Sie einfach keine Getränke mit, wenn Sie zu mir lesen kommen!

kopf auf tischkante

Nicht! Das gibt doch Beulen!

körpergröße obama

Keine Bange, er ist größer als Sarkozy, Berlusconi, Gysi und Laffo. Äußerlich zumindest.

leuchtkeulen zum kaufen

Natürlich muss man die kaufen! Wer sie einfach so mitnehmen will, wird verhaftet.

 

männer häufchen

Ich würde sagen, wenn es unter 5 Männer sind. Ab 5 Männer ist es ein Haufen Männer.

medienmarkt

Sie sind ein modernes Medium? Kommen Sie, kaufen Sie! Alles zu 20 % aus Tiernahrung!

medientage

Wenn Medien menstruieren … Ja, Frau Rosch, das ist ein Titel, hä?

 

mehr als shakespeare

Noch mehr? Wüsste ich jetzt nicht.

mitleid zeigen

Ich? (brüllt vor Lachen)

mund zunähen

Das hätten Sie gern, was? Das wünscht sich so mancher.

 

murmeltier

Brüllaffe

 

mutter barrack obama gestorben

Die auch? Mannmannmann, erst die O(ba)ma, jetzt das!

neue heilmethoden übertragung mit wasse

Stimmt, man kann auch mit dem Boot zum nächsten Krankenhaus fahren. Aber nur, wenn man am Wasser wohnt.

obama reptiloide

Pst, das sollen doch nicht alle wissen! Erst, wenn die Anderen auch geschlüpft sind und mir die Weltherrschaft übertragen!

obama satire

Was? Die haben nur so getan und wählen in echt erst nächste Woche?

obama zoo

Sie meinen sein Kabinett?

passfoto gesicht

Armes Schwein.

promis putzen

Mir wäre es auch lieber , die lernten, selbstständig zu duschen!

quantum prost

Herr Haider, ich dachte, Sie wären jetzt bei Elvis?!

senioren bibel

Die haben eine Extra-Ausgabe? Wahrscheinlich mit besonders großer Schrift.

sexy nicht niedlich

Ehrlich gesagt: Nicht einmal sexy. Aber gemein!

shakespear hat nie gelebt

Stimmt.

shakespeare schein sein

Sie geben ihm sofort das Geld zurück, ja! Das hat er sich ehrlich erschrieben!

sylt urlaub

Nicht mit mir.

taube

Wo leben Sie eigentlich? Das heißt Gehörlose, Mensch!

the winner takes all

Ja, und Ihnen gibt er nichts ab! Heul doch!

unterföhring wordpress vorbild

Oh? Man spricht über mich? Für einen Posten als Gemeindeschreiberin hätte ich noch Zeit und notfalls lasse ich auch die schlimmen Wörter weg! Im Rathaus ist meine Telefonnummer ja bekannt.

verstehen und interpretieren zeile 87

Kommt drauf an: Sie müssten mir schon sagen, um welches Werk es sich handelt.

vorurteil batik

Neee, mein Freund, Das ist kein Vorurteil – das ist ein Fazit aus gelebter Erfahrung!

wahl satire

Freundsche, drinke Se ne Bembel Äppelwoi, dann halte Se auch des aus. ‚S Ypsilantische is ebbes vorbei.

warum gibt es radioaktive elemente und w

Das war die Supernova, die olle Zippe!

wie viele verkehrsminister wird mehdorn

verschleißen? Kommt drauf an, welches Auto er fährt und was er so trinkt.

wieviel von dem xx chromosom 6 hat eine

Ob Sie vielleicht selber nachzählen? Ich glaub‘, es hakt!

wo wohnt oliver kahn

Ich weiß es, ich weiß es. Ich sag‘ es aber nicht!

wörter mi i

Das heißt Wii, ist aber auch eher für die körperliche Ertüchtigung dicker, computersüchtiger Kinder gedacht.

zeichnung seebären

Wenn ich etwas hasse, sind es Muttis mit Window-Colors-Syndrom! Und die halten sich noch für kreativ!

zeitprobleme

Wenn das so weitergeht mit den vielen Anfragen ans Suchmaschinenorakel, bekomme ich tatsächlich welche. Aber für heute ist Schluss: Feierabend!

Ihnen/Euch eine schöne Woche, bis nächsten Sonntag!

Es grüßt

Dr. Friederike Buchstaeblich-Seltsam

Weitere Therapieprotokolle zum Mitlesen finden Sie in der zuständigen Fachabteilung.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

25 Antworten to “Dr. Buchstaeblichs Worte zum Sonntag XVIII”

  1. ruediger Says:

    männer häufchen

    merkwürdiger Fetisch. Im Internet gibt es nichts, was es nicht gibt. *kopfschuettel*

    Herzlichen Dank Fr.Dr., ich erlaube mir nunmehr, mich in den Abend zurückzuziehen. Das Gelesene muss in Ruhe verarbeitet werden.

  2. buchstaeblich Says:

    Ja, ich brauche jetzt auch ein wenig Supervision.

  3. Fellmonsterchen Says:

    „körpergröße obama“ — Oh, da isser ja, der Patient, den ich Ihnen überwiesen habe… Ich wünsche eine erfolgreiche Behandlung. (Psst… 1,85 m.)

  4. buchstaeblich Says:

    Pst: Der Typ hat wirklich massive Probleme! So einen ernsten Fall von Übersprungshandlung hatte ich lange nicht – und dann auch noch manisch!

  5. Marco Says:

    Recht dreist von Frau PVC geklaut, (Man orientiert sich ja gern an seinen Vorbildern!) und hier nicht ganz so spritzig (dafür isses dann auch einfach zu lang), aber größtenteils unterhaltsam.

  6. buchstaeblich Says:

    Hä? Guter Mann, auf was wollen Sie hinaus?

  7. Ansku Says:

    Oha, Frau Buchstaeblich, so berühmt sind Sie also schon! nicht nur Netzzeitung, sondern auch bei Gugel schon bekannt! Ich staune.

    Mein persönlicher Favorit heute: Das „Quantum Prost“
    Frauen machen aber genauso „Häufchen“ wie „Männer Häufchen“ machen. Wollte ich nur mal angemerkt haben.

    Eine sehr intensive, aber auch anstrengende Sitzung. Ich erlaube mir ebenfalls, mich nun ins Bett zurückzuziehen. Vielen Dank Frau Doktor!

  8. weltdeswissens Says:

    Herr Haider, ich dachte, Sie wären jetzt bei Elvis?!

    Neinnein, Elvis lebt doch! Und der andere ist ja hoffentlich ein Häufchen, ähäm, Mann.

  9. buchstaeblich Says:

    Eben. Das verwirrt mich ja so.

  10. Fellmonsterchen Says:

    @Marco: Wer ist Frau PVC?
    @Frau Dr. Buchstaeblich-Seltsam: Ich weiß, das ist ein ganz hartnäckiger Fall. Aber unter uns gesagt ist er mir schon sehr ans Herz gewachsen. Ist er einmal nicht in meiner Kummerkastenrubrik, bin ich sehr besorgt. Ich glaube sogar — aber ich bin auf dem Gebiet natürlich nur Laie — dass es sich um eine multiple Persönlichkeit handeln könnte. In den letzten Tagen war er häufig gleich -zig Mal in den Suchbegriffen. Oder sollte es sich um eine ganze Familie handeln? Kelly Family reloaded?

  11. buchstaeblich Says:

    Fellmonsterchen,
    Sie sprechen ein sehr heikles Thema an! Zumal die Abspaltungen ja alle ein Interesse am selben Thema haben – ist das wie Spur zur Ursache eines tiefsitzenden Traumas? Es bleibt spannend …

    Ach, ja: Finden Sie die Annahme, ich könnte irgendein Vorbild haben (gut, außer Dr. House), nicht auch wundervoll absurd?

  12. Petra (PvC) Says:

    Nee, Herr Marco,
    die Standup-Comedy mit den Suchmaschinen gibt’s in vielen Blogs, gute alte Tradition schon, und die Frau PvC hat die Idee dreist bei der Frau Doktor geklaut! Ehre, wem Ehre gebührt.
    (Und ich gebe leise knirschend zu, ich bin neidisch auf solche Googleanfragen, ich will auch solche Klopper, hubäh!)

  13. Donkys Freund Says:

    Ja Halleluja. 😀
    Hat jemand auch schon mal aus Langeweile Nonsens in die Google eingegeben und auf die richtige Trefferzahl getippt?

  14. buchstaeblich Says:

    Petra,
    man muss nur selbst genügend schlimme Wörter benutzen und das eíne oder andere heikle bis vieldeutige Thema ansprechen, dann zieht man die Klopper magisch an.

  15. weltdeswissens Says:

    Wenn Sie sich langweilen, veruschen Sie mal „Stumble Upon“ mit lauter merkwürdigen Zufallstreffern. Besser als Gugln, Donky 😀

  16. Fellmonsterchen Says:

    @Frau Dr. Buchstaeblich-Seltsam: Himmlisch! Ein Vorbild! Besagter Ideenhaber sollte sich bewusst werden, dass wir Vorbilder SIND, solche aber nicht haben. (Außer Dr. House bzw. in meinem Fall Xwizzelgrrrnupf — Das war das einzige Fellmonster, dem es je gelang, die gesamte Welt zu erobern. Nicht diese hier, sondern die Welt Knäcke IV, das ist mein Heimatplanet. Aber ich schweife ab.) Wie sollte man den Urheber dieser Unterstellung am besten therapieren?

  17. buchstaeblich Says:

    Ich denke, mit einem Volkshochschulkursus zum Thema „Römische Ziffern“! Denn danach würde er erkennen, dass die kritisierte Folge meiner Worte zum Sonntag die 18. Folge war! Rechnet man die Schaffenspausen hinzu, ergibt sich, dass ich irgendwann im frühen Sommer begann, sonntägliche Therapiesitzungen anzubieten.

    Aber wahrscheinlich haben die Tarot(tel)karten etwas anderes behauptet.

  18. Petra Says:

    Hier wird man wenigstens noch therapiert! Kostenlos! Regelmäßig und umfassend. Inklusive Zwerchfellmassage nach Methode der 18 Korinther. Das muss man sich mal vorstellen…

  19. buchstaeblich Says:

    1. oder 2. Korinther? 😉
    Über die Häufchen von gleich 18 Korinthern denke ich lieber gar nicht erst nach – es sei denn: Ich könnte einen Korinthenversandhandel in mein Medien-Markt-Konzept integrieren.
    Wenn ich die 18 Korinther auf den Deich von Isarkanal zum Grasen schicke … hmmm, ich muss das mal in Ruhe durchrechnen.

  20. weltdeswissens Says:

    Hauptsache, keine Massagen für Korinthenkacker 😀 Die haben sowieso kein Zwerchfell und gehen zum Lachen immer in den Keller.

  21. Sylvia Says:

    Gut wie immer !
    Danke.

    Eine Probelmbeladene 😉

  22. Sylvia Says:

    Das Problem liegt offenbar in der Rechtschreibung !

  23. buchstaeblich Says:

    (seufzt schwer)
    Ja. Ja, ja.

  24. 15.11.: Der Kontakt! Heute! ;) « Says:

    […] hüpft hier auf´m Blog der Bär, geht hier die Post ab, krachts hier im Gebälk! Nachdem nämlich hier und hier sogenannte Suchworte im nachhinein kommentiert werden wird diese Technik einfach umgedreht […]

  25. Sinnkrise lösen Says:

    Vielen Dank für die Erklärung zu diesem Thema. Jetzt hab ich auch mal versucht meinen Kommentar zu posten. Werde das, wenn ichs hinkrieg auf Twitter teilen. Besten Dank nochmal für diesen Articel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: