Ich bin übrigens ein Held


… habe ich soeben festgestellt.

Da lief in der Glotze ein Werbespott für die CD „Helden gesucht“ von diesem TV-Casting-Herzchen. Thomas Godoj.

Der singt ja, es würden wieder Helden gesucht. Doch, Recht hat er.

Heldentum braucht es nämlich schon, um sich auch nur diese Werbung anzutun, wie muss das erst sein, auch nur ein ganzes Lied anhören zu müssen?

Und ich habe es geschafft, sitzen zu bleiben. Sogar ohne Telefone oder Fernbedienungen Richtung Mattscheibe zu werfen! Den ganzen Spott lang, jahaaa!

Ich musste ja einmal erfahren, wer das überhaupt ist, weil mir der Name zwei-, dreimal irgendwo untergekommen war.

So, nu‘ weiß ich ’s:

Das ist haargenau dasselbe WG-Küchen-Gejanke wie bei allen anderen auf deutsch geräuschenden CD-Beschallern auch.

Ohne einen wirklich guten Gesangslehrer, gründliche Atemschulung, ganz, ganz viel Modulationstraining und dergleichen bleibt er: Für mich unhörbar.

Zum Glück darf ich nun beim nächsten Werbespott wieder wegzappen.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

10 Antworten to “Ich bin übrigens ein Held”

  1. Dr. No Says:

    Also, von mir aus darfst Du ruhig bei allen Werbespots wegzappen…

  2. Frau W. Says:

    Ich wünschte, ich könnte Thomas Godoj so leicht aus meinem Leben verbannen, wie die Werbeclips. Geht leider nicht, weil der Junior ein Fan von dem jungen Mann ist und ich ihm ja wohl nicht in seinen Musikgeschmack reinreden sollte…. solange es sich nicht um Sido und Konsorten handelt.

    Herzlichen Dank an dieser Stelle an meine herzallerliebste Schwiegerfamilie, die unschuldige Kinder DSDS anschauen lässt 👿

  3. buchstaeblich Says:

    Dr. No,
    normalerweise mache ich das ja auch, aber manchmal muss man einen Schrecklichkeitsgrad recherchieren – das ist wie die Beschäftigung mit Politik oder Eso-Dingsbums: Wenn ich es nicht kenne, darf ich mich nicht beschweren. Und ich beschwere mich doch so gern.

    Frau W.,
    da helfen nur Kopfhörer. Fürs Kind.

  4. sv Says:

    Och, ich bin nun nicht unbedingt der Meinung, etwas kennen zu müssen, um darüber zu lästern. Es ist ja auch so, daß man von so´m Zeug oft genug Kenntnis bekommt, ob man will oder nicht.

  5. buchstaeblich Says:

    Ich kann aber schlecht die Sangeskünste von jemandem bemängeln, den ich noch nie gehört habe. Außerdem weiß ich dann ja nicht, was derjenige falsch macht.
    Unter uns: Ich wäre niemals gezielt hergegangen, um mich davon zu überzeugen, dass der gute Junge dringend logopädische Betreuung braucht.
    Aber da der Spott schon einmal begonnen hatte, und ich erst meinen Schoßrechner hätte zur Seite legen, dann mich aus meinem Sessel wuchten und zum anderen Ende des Tische hätte laufen müssen, um die Fernbedienung zu grabschen, und in der Zeit der Werbespott ohnehin schon halb zu Ende gewesen wäre, da habe ich halt einmal all meinen (Lang-)Mut zusammengenommen, auszuharren, um Material für einen Blogeintrag zu recherchieren.

  6. jantarblog Says:

    Aargh, ich wollt ja erst nicht glauben, dass es so schlimm ist, aber jetzt habe den Sport auch gesehen/gehört. Vielleicht ist er ja gar kein schlechter Musiker, aber bei dem Lied will man wirklich nur eins: wegzappen!

  7. buchstaeblich Says:

    Jantar,
    das Lied ist sowieso Kitsch. Aber das näselnde Gejanke unterstreicht das noch. Man denkt dank der Verwechselbarkeit aber auch gleich an andere deutschsprachige Winseljucken mit dem gleichen logopädischen Problem.
    Dingensette Liasan, Silberdingsbums, Januarirgendwas, und wie sie alle heißen, aber auch Xaver Nei-doo-mir-des-net-an und seine Freunde.

    Man möchte ihnen zurufen: Geht! Ab in die WG-Küche und den Schimmel von den Tellern kratzen, aber Klappe halten dabei!

  8. Schildmaid Says:

    Xaver Nei-doo-mir-des-net-an ?

    Ich liege hier gerade unter dem Küchentisch und lach-mich-schlapp! *japs*

    Den und seine Freunde möchte ich gerne unter einem Haufen begraben, aber so was von!

    Danke, danke, vielen Dank, dafür das Sie mir den Abend erheitert haben, Frau Buchstæblich!

  9. buchstaeblich Says:

    Immer wieder gern. Es kommt ja von Herzen.

  10. Johng158 Says:

    Hi, Neat post. There is a problem with your web site in internet explorer, would check this IE still is the market leader and a large portion of people will miss your magnificent writing because of this problem. dcedaecdkcaa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: