Zu vergrämende Taube gesichtet!


Wer kennt ihn nicht, den Taubenvergrämer aus Leidenschaft?!

So lange schon sehnt er sich danach, endlich die Früchte des Erfolges für seine Bemühungen zu ernten und seiner Berufung, Tauben in Klein-Mettner zu vergrämen, folgen zu können.

Der aktue Taubenmangel macht es ihm nicht leichter.

Ist es Zufall oder Schicksal, dass mir letztens anlässlich eines Aufluges eine Taube begegnete, die sich nichts sehnlicher wünscht, als vom Taubenvergrämer aus Leidenschaft vergrämt zu werden:

Einsam und vergrämungswillig!

Einsam und vergrämungswillig!

„Das hat doch alles keinen Sinn mehr!“, waren die Worte, mit denen die Taube ihre Vergrämungswunsch begründete. Nichts ersehne sie mehr, als endlich vom Taubenvergrämer vergrämt zu werden.

Damit das Tier Erlösung findet, aber sicher ist vor Übergriffen experimentierfreudiger Vergrämungslaien, halte ich bis auf weiteres den Aufenthaltsort der Taube geheim und werde diesen auch nur dem Taubenvergrämer persönlich mitteilen.

Ich hoffe, auf diesem Wege zwei mit ähnlichen Interessen zusammenführen zu können, bei soviel Not hilft man ja gern, nicht wahr?!

Advertisements

Schlagwörter: ,

13 Antworten to “Zu vergrämende Taube gesichtet!”

  1. Michi Says:

    Nicht weitersagen. Auch nicht Herrn Juf. Aber… psst…ich mag Tauben.

  2. buchstaeblich Says:

    In Rotweinsauce? Ich auch.
    Ich werde das mit der notwendigen Diskretion behandeln und schweigen wie ein Grab.

  3. Michi Says:

    Ist das ein kanarisches Mahl? Au weia.

  4. buchstaeblich Says:

    Auf den Kanaren gibt es zwar außer der endemischen Ringeltaube jede Menge Brieftauben, aber ob die die essen, blieb mir bislang verborgen. Ich kannte aber einst einen griechischen Wirt, der hier und da Taube auf der Karte hatte, und die war gut.

  5. juf Says:

    Ja, wo ist er denn, der Taubenvergrämer, wenn man ihn mal braucht? Der ist sich doch viel zu fein, der Herr

  6. buchstaeblich Says:

    Ja, die arme Taube ist schon ganz quengelig.

  7. lakritze Says:

    Also diese Taube würde ich nicht mit der Kneifzange anpacken, geschweige denn mit Rotweinsoße verzehren … Hat die denn überhaupt noch Füße? Grusel.

  8. buchstaeblich Says:

    Ja, kein Wunder, dass sie vergrämt werden möchte.

  9. weltdeswissens Says:

    Ich glaube, den TGV gibts gar nicht. Das ist so ein urbaner Mythos.

  10. buchstaeblich Says:

    Tja, bei den Tauben ist es wohl so wie mit diesen UFO-Gläubigen: Je blödsinniger die Theorien und Legenden, desto heftiger wird darauf herumbeharrt. Erlösungswünsche verkleiden sich als Auserwähltheitsglaube.

  11. weltdeswissens Says:

    Ach so! Na dann: I want to believe!

  12. Botschaft Says:

    «ERLÖSUNGSWÜNSCHE» hat auch «Toni Taubenabwehr»

    Hotline 0800 866 4000

    http://www.vogelabwehr.de

  13. Botschaft Says:

    …ganz zu schweigen von Georg Kreisler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: