Herzlich Willkommen


… sagte heute vor laufenden Kameras der Herr Beck auf die Frage, wie er es denn findet, dass der Münte wieder da ist.

Der Tonfall, den er dabei drauf hatte, verlangte mir größten Respekt vor seiner Disziplin ab, denn er klang (passend zu der Fresse, die er dabei zog!), als reiße er sich unglaublich zusammen, den Reportern nicht auf die Mikrofone zu kotzen.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

22 Antworten to “Herzlich Willkommen”

  1. sevenjobs Says:

    Tja, ein guter Schausspieler ist Herr Beck nicht. Er lächelt nur bei Wanderungen durch die rheinland pfälzischen Weinberge 🙂

  2. buchstaeblich Says:

    Wenn nicht vorhandenes Schauspieltalent sein einziger Mangel wäre, könnte ich es ihm ja nachsehen – leider fehlt soviel mehr!

  3. the rufus Says:

    Egal welche SP in welchem Land – sie wandern und lächeln. Das können sie. 😉

  4. buchstaeblich Says:

    Wenn sie sich doch nur auf Wandern und Lächeln beschränkten und sich dafür aus der Politik heraushielten!

  5. romanmoeller Says:

    Mit „Herzlich Willkommen“ unterbietet er sogar noch Münte’s berühmte Drei-Satz-Rhetorik („Opposition ist Mist.“) – zählt mal nach!! 😀

  6. buchstaeblich Says:

    Beck, der Meister des Zwei-Wort-Satzes!

  7. weltdeswissens Says:

    Der wahre Meister ist Bernd das Brot. Der sagte nur „Mist“. Zählt das mal nach 😉

  8. buchstaeblich Says:

    Und was ist mit Buster Keaton? Der hat überhaupt nicht gesprochen. Zählt das auch?
    😆

  9. weltdeswissens Says:

    Ich bevorzuge Harpo Marx. Der hat zwar nicht gesprochen, aber gelacht und Musik gemacht. Buster Keaton war doch immer traurig. Das deprimiert mich.

  10. buchstaeblich Says:

    Deshalb passt Buster aber besser zu Beck. Der deprimiert mich auch, der Politiker von der traurigen Gestalt.

  11. weltdeswissens Says:

    So gesehen… aber die ewig luschtigen Politiker gehn mir auch uffn Frack. Eigentlich alle Politiker. Zeige mir einen integren Politiker und ich zeige dir einen noch nicht entdeckten Skandal.

  12. buchstaeblich Says:

    „Integer“ und „Politiker“ schließt sich gegenseitig aus – beides kann nicht gleichzeitig an einem Ort existieren.

  13. weltdeswissens Says:

    Das stimmt. Ein Oxymoron.

  14. Michi Says:

    Doppeloxer: Juristen, Politiker – und integer.

    Ui.

  15. buchstaeblich Says:

    Juristen-Politiker? Einer wie der Gysi, oder wie der Herzog oder eher wie Clement?

    Offtopic:
    Aus unerfindlichem Grund kann ich bei dir drüben nicht mehr kommentieren.
    (schluchzt)

  16. the rufus Says:

    Och, nicht traurig sein – kommentierst halt bei mir.

    Btw, da war noch ein kleines Stöckchen. Vorher ist ohnehin nichts zu kommentieren. 😉

  17. buchstaeblich Says:

    Soeben erledigt!

  18. Michi Says:

    Also bitte. Geht doch, das commentdingsn.

    Ich sollte in die Politik gehen. Bin dafür absolut geeignet. Aber welche Partei?? Ich mag die meisten in jeder nicht wirklich. Ich grübel mal.

  19. buchstaeblich Says:

    Michi,

    gründe doch eine Neue.

  20. weltdeswissens Says:

    Ich empfehle die PARTEI. Da kann man noch was werden 😉

  21. Kurti iacta est « Buchstaeblich seltsam! Says:

    […] jacta est Schon neulich merkte ich an, wie fröhlich der Herr Beck auf die “Münte is back on stage”-Nachricht reagierte. Der konnte wohl an […]

  22. Kira Says:

    I’ve read some just right stuff here. Certainly price bookmarking for revisiting.
    I wonder how so much attempt you set to make this sort of wonderful
    informative website. http://shoplinkers.com/author/birgit32t55/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: