München


… ist keine Stadt, in der ich wohnen muss. Das hatte ich ein halbes Jahr, das war dann auch genug.

Die gute Ansku hat ja auch erst kürzlich über München und die Isarstrände geschwärmt: Doch, es ist sehr schön, aber leider so dermaßen voll, dass ich immer Mitleid mit München habe, weil es nie wirklich Pause hat – ein besucherfreier Monat im Jahr wäre der Stadt zu gönnen.

Ja, und wehe, Ihr, liebe Leser erzählt denen da draußen, dass ich hier auch massenhaft Isarstrand habe, aber auch reichlich Platz, weil alle glauben, Isarstrände gäbe es bloß in München. Die sollen schön dableiben!

Jetzt wohne ich allerdings immer noch näher am Marienplatz als viele Münchner Vorortler. Und wenn ich mal ganz schnell Lust auf München habe, aber keine auf die Hektik, die dort herrscht, dann hochspaziere besteige ich den Unterföhringer Berg hört Ihr auf zu lachen! Unterföhring hat wohl einen Berg – irgendwo musste überschüssiger Schutt hin, da hat man halt einen Haufen gemacht!, und habe München zu Füßen liegen:

München - von weitem sieht es hübsch entfernt aus!

München - von weitem sieht es hübsch entfernt aus!

Wer wirklich gute Augen hat, der kann im Hintergrund die Alpen erahnen, für alle anderen muss ich an einem föhnigen Tag noch einmal hoch, um die Berge deutlicher aufs Bild zu kriegen. Das wird wahrscheinlich bald passieren, denn noch ist Brombeer-Saison.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

15 Antworten to “München”

  1. weltdeswissens Says:

    Bei Föhn soll man körperliche Anstrengungen vermeiden, also auch Bergsteigen 😉

  2. Michi Says:

    Ah. Die Türme sind sicher die Flutlichtmasten der Allianzarena.

  3. Ansku Says:

    Wie gesagt, August ist der einzige Monat, wo man wenigstens „nur“ über Touristen stolpert, das ist schonmal eine kleine Entlastung. 😉 Wenn ich bei Freunden übernachte, die so richtig in der Innenstadt wohnen, frag ich mich auch immer, wie die das bloss aushalten.
    Pssst, ebenfalls nicht weitererzählen: Wir hier draußen haben sogar Isarstrand mit Lagerfeuerplätzen, an denen ich meine halbe Jugend verbracht habe. (In der Stadt darf man an der Isar kein Lagerfeuer machen.)

    Schönes Photo!

  4. the rufus Says:

    Für mich musst nicht – ich sehe die Alpen so oft. Vielleicht hie und da einen Blick auf das geschäftige Treiben, das es in meiner Einöde nicht gibt 😉

  5. weltdeswissens Says:

    Ich sehe schon, ich muss mich mal zum Baden und Grillen an der Isar einladen 😆 Leider bin ich erst im Otkober in Minga, da hat sich’s sicherlich ausgegrillt. Obwohl man beim diesjährigen Sommer natürlich nie weiss..

  6. buchstaeblich Says:

    Wenn das Wetter mitspielt, grillen wir, liebe Welt des Wissens. Wenn nicht: Dann koch‘ ich uns etwas Schönes!

  7. Michi Says:

    Frau Welt des Wissens ist eine Verräterin. Wahre Nordlichter begeben sich niemals nie nicht nach Baiern.

  8. buchstaeblich Says:

    Michi, dann bleib‘ doch im Norden! Koch‘ ich halt nicht für dich …

  9. Michi Says:

    Aber dann verpass ich nachher noch die Pflaumenpizza.

  10. buchstaeblich Says:

    Tja, irgendwas ist immer …
    Norden ODER Pflaumenpizza.

  11. Michi Says:

    Nachher sind es baiiirische Pflaumen. Und dann?

  12. buchstaeblich Says:

    Dann sind sie frisch.

  13. weltdeswissens Says:

    Pflaumenpizza? Klingt interessant 🙂

    Michi: Ich bin kein wahres Nordlicht, ich bin sehr tolerant. Besuchen kann ich jede Gegend, auch in Bayern. Sogar Dörfer, obwohl ich selbst absolutes Stadtkind bin.

  14. romanmoeller Says:

    Unterföhring ist schön. Ich bin zweimal spazieren gegangen und kannte den ganzen Ort! 😉

    Es wird jetzt abschreckend wirken, das nicht nur der Berg, sondern auch der naheliegende Feringasee künstlich angelegt sind. Aber Unterföhring ist tatsächlich schön. Dem See sieht man nicht an, das er künstlich angelegt worden ist – zu dem Berg kann ich nichts sagen.

    Egal – ich mochte den Flair von Unterföhring!

  15. weltdeswissens Says:

    Das kann ich toppen. Die Binnenalster ist ein Planungsfehler. Ein Unfall. Trotzdem hüpsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: