Schade …


Wenn Fehltritte auf der Tonleiter Knochenbrüche und Prellungen zur Folge hätten, könnte ich glatt verleitet sein, mich gelegentlich wieder für Musik zu interessieren.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

7 Antworten to “Schade …”

  1. Schildmaid Says:

    Na, übt das Nachbarskind auf der Geige? 😉

  2. luckyjack42 Says:

    Es gibt Momente, da möchte man körperliche Züchtigungen wieder einführen – oder? Geht mir immer so, wenn Tokio Hotel im Radio läuft. :mrgreen:

  3. buchstaeblich Says:

    Nö, aber ich habe da heute so eine „Musik“-Untermalung im TV aufgedrängt bekommen …
    Übende Nachbarskinder würde ich nie verurteilen, denn sie sind ja bemüht, Musik zu erlernen, um sie eines Tages tatsächlich machen zu können.

  4. Schildmaid Says:

    Mir fiel nur gerade mit Entsetzen ein, dass meine Tochter nach den Ferien in eine so genannte „Bläserklasse“ kommt: Sie muss sich nur noch zwischen Saxophon und Klarinette entscheiden.
    Mir schwant Übles…

  5. julial49 Says:

    Gute Idee! Ausbaufähig ist das Ganze auch, denn es sollte ebenfalls Strafen für Playbacknutzung geben (auch wenn so den Strafen der ursprünglichen Idee entgangen werden würde) und eine Zollgebühr für die Nutzung von „Baby“ im Text.

  6. Micha Says:

    Bei uns übt der Nachbar-Sonnenschein Flöte. Gerne am Sonntagmorgen. Und nein, ich verurteile Klein-Mozart deshalb nicht. Ich könnte nur die Eltern erwürgen…

  7. buchstaeblich Says:

    Micha,

    sei tapfer: Wenn der Bub jetzt Noten lernt, wird später kein Dogjodäll-Winsler draus, sondern jemand, der entweder singen kann, oder die Musik rechtzeitig aufgibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: