Peinlich, Frau Ballschuh …


sehr peinlich, was Sie da vorhin bei „Volle Kanne“, dem Seniorenvormittagsprogramm des ZDF, von sich gaben:

„Stonehenge? Was isn das?“ erwiderte sie auf die Bemerkung eines Studiogasts, das neu gekrönte „Spiel des Jahres 2008“ „Keltis“ erinnere ihn in seiner Aufmachung an „Stonehenge“.

Man muss kein vollwertesoterischer Sonnenanbeter sein, um die Anlage mit den seltsamen Steinkreisen aus der Jungsteinzeit nördlich von Salisbury, England, zumindest vom Hörensagen zu kennen – dergleichen gehört durchaus zur Allgemeinbildung.

Kleiner Tipp:
Wenn man als TV-Journalist von einer Frage auf dem falschen Fuß erwischt wird, kann man geschickt kontern mit einem: „Erklären Sie das unseren Zuschauern bitte genauer!“.
Dann mus man es nicht selber tun, sich nicht als doof outen und kriegt unauffällig die Information, die einem bislang entgangen war: Cool, ne?

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

8 Antworten to “Peinlich, Frau Ballschuh …”

  1. Silencer Says:

    Hatte sie einen Blackout und dachte, „Stonehenge“ sei ein Spiel?
    Im Ernst, so dumm kann niemand sein, dass er den Steinkreis nicht kennt.

  2. buchstaeblich Says:

    So, wie sie fragte, hatte sie das Wort noch nie gehört: Ich war fassungslos. Der Studiogast, dessen Namen ich mir nicht gemerkt habe, hat dann versucht, ihr das in ihr Bahnhofschild von Gesicht zu erklären.

    Aber das kommt davon, wenn man Bullshit-Fernsehen laufen lässt während des morgendlichen Bauch-weg-Programms – ich bin selbst schuld.

  3. ruediger Says:

    Genau selber Schuld, wenn Du Dir das während der Verspannungsphase antust. 🙂

  4. berndb Says:

    Ich weiß schon warum ich kein TV sehe. Das ist einer der tausend Gründe dagegen.

  5. buchstaeblich Says:

    Ohne TV hätte ich aber diese Stilblüte verpasst und hätte sie hier nicht anprangern können. „Volle Kanne“ war zwar ein Versehen (vergessen, noch schnell wegzudrücken), aber einer muss sich ja opfern!
    Außerdem kann ich beim morgendlichen Kampf gegen die Bauchröllekes nichts Anspruchsvolles gebrauchen.

  6. Schonzeit Says:

    ich mußte schon echt häufig feststellen, dass Leute keinerlei Ahnung haben was Stonehenge eigentlich sein soll. Ich bin dann auch immer wieder erstaunt, weil ich mir nicht vorstellen kann, wie man mit wachen Augen durch die Schulzeit gehen kann ohne dann auch übr diesen Namen zu stolpern.

  7. Frau Weitergelesen Says:

    Der Tipp gilt nicht nur für Journalisten. Auch im Privatleben fahre ich ab und an recht gut, wenn ich auf eine Frage mit eben so einer Gegenfrage antworte. *seufz* Gibt ja schon genug Fettnäpfchen, in die man reintreten kann. Wenn man welche vorab entschärfen kann, dann sollte man das tun. 🙂

  8. buchstaeblich Says:

    Es ist schließlich keine Schande, nicht alles zu wissen, aber unnütz dumm aussehen muss man deswegen ja noch lange nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: